Anna Elisabeth Röcker M.A.

Mein eigener Entwicklungsweg ist geprägt von vielen wichtigen Begegnungen und Lernerfahrungen auf der ganzen Welt. Meine Assistenztätigkeit bei dem philippinischen Heiler Lawrence Cacteng hat mich ebenso in meiner Arbeit geprägt wie die Begegnungen mit Dr.Helen Bonny, José Silva, Graf Dürckheim, Selvarjan Yesudian, Elisabeth Haich oder Marino Lazzeroni.
Die Aufenthalte im Edward-Bach-Zentrum in Sotwell (GB) oder am C.G.Jung Institut in Zürich waren besonders prägend für mich.

Scheuen Sie sich nicht bei mir anzurufen, auch wenn Ihr persönliches
Thema hier nicht aufgeführt ist. Telefon 089 – 123 47 88


Geboren 1953, verheiratet / M.A. / Heilpraktikerin / Weiterbildungen in Östlichen Heilweisen, Chiropraktik, Spagyrischer Medizin und Bach-Blüten-Therapie / Musiktherapeutin (G.I.M.) / Abschluss in Analytischer Psychologie am C.G. Jung-Institut, Zürich / Yogalehrerin und Ausbilderin / Seminarleitung (bei verschiedenen Institutionen z.B. C.G. Jung-Institut Zürich, Lassalle-Haus Bad Schönbrunn, Kloster Vinnenberg Warendorf, Gesundheitsakademie Ulm, Seminarorganisation Carmen Costa Bern, DiaLog Akademie Neuendettelsau, Insel-Spital Bern etc. und in eigener Regie) / Buchautorin / Beiträge für Rundfunk und Fernsehen / Veröffentlichungen in (Fach-) Zeitschriften